Aufsatz des ehemaligen Johannesaltars
Kilian Wegeworth, Münster, 1537
Der prachtvolle Altar zeigt auf einer, wie in die Landschaft geschobenen Bühnenarchitektur Christus mit der Weltkugel zwischen Johannes dem Täufer und Johannes Evangelist. Die drei Hauptfiguren und weitere Figuren und Szenen sind mit Spruchbändern versehen, die Bezüge zur Heilsgeschichte herstellen.
Ansicht 1